Dienstleistungen rund um die Heizung

Heizungs-Check plus

Energiefresser Heizung

Deutsche Haushalte verbrauchen rund 89% der insgesamt benötigten Endenergie für die Erzeugung von Wärme. Wer also dauerhaft sparen will, muss seine Heizkosten konsequent senken. Und in vielen Häusern steckt ein enormes Einsparpotenzial. Denn rund 90% aller Heizungsanlagen verbrauchen mehr Energie als nötig. Ist auch Ihre Heizung dabei? Wir finden es gemeinsam heraus! Nutzen Sie unseren Heizungs-Checkplus.

Einfach und aussagekräftig: Der Heizungs-Check plus

Beim Heizungs-Checkplus wird die gesamte Heizungsanlage von einem qualifizierten Handwerker eines unserer Partnerunternehmen genau unter die Lupe genommen: von der Wärmeerzeugung über die Wärmeverteilung bis hin zur Wärmeübergabe. Der Fachmann begutachtet die einzelnen Anlagenkomponenten (Kessel, Regelung, Pumpe, Rohrleitungen, Heizkörper) anhand standardisierter Kriterien und bewertet ihre energetische Qualität mit Punkten. Je höher die Punktzahl, desto mehr weicht der aktuelle Zustand vom wünschenswerten energetischen Sollzustand ab und desto höher ist das Einsparpotenzial bei einer Modernisierungsmaßnahme. Im Einfamilienhaus dauert der Heizungs-Checkplus nur rund eine Stunde.

Wichtig: Der Heizungs-Checkplus ist eine visuelle Aufnahme der Heizungsanlage und verpflichtet nicht zu weiteren Maßnahmen. Es werden keine Einstellungen an der Heizung vorgenommen.

Wann ist der Heizungs-Check plus sinnvoll?

  • Bei Heizungsanlagen, die älter als acht Jahre sind.
  • Wenn Sie die Erneuerung Ihrer Heizungsanlage ins Auge fassen, sollten Sie vor Beginn der Arbeiten durch einen Heizungs-Checkplus den Stand Ihrer vorhandenen Anlage dokumentieren.
  • Beim Abruf von Fördergeldern für energetische Modernisierungsmaßnahmen durch die bundeseigene KfW Bankengruppe müssen Sie nachweisen, dass Sie die Vorgaben mit der Modernisierungsmaßnahme erreicht haben. Dabei dient der Heizungs-Checkplus als gültiger Nachweis.
  • Damit die teuren Energieschlupflöcher Ihrer Heizung noch vor dem nächsten Winter gestopft werden können, sollten Sie den Heizungs-Checkplus rechtzeitig einplanen.

So beauftragen Sie bei uns einen Heizungs-Check plus

  • Sie interessieren sich für den Heizungs-Checkplus? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
  • Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot über die Durchführung des Heizungs-Checksplus.
  • Sie erteilen uns durch Ihre Unterschrift auf dem Angebot den Auftrag.
  • Nach Auftragseingang vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für die Durchführung.
  • Nach der Durchführung werten wir die Aufnahme und die Messergebnisse der Heizungsanlage aus.
  • Die Experten unserer Energieberatung sprechen die Auswertung mit Ihnen durch und erörtern das Optimierungspotential Ihrer Heizungsanlage. Selbstverständlich erhalten Sie den Inspektionsbericht Ihrer Heizungsanlage für Ihre Unterlagen.

SWG-Energiekunden erhalten je Heizungs-Checkplus aus dem enerGIeßen-Paket einen Bonus.

 

 

 

 

Musteransicht Heizungs-Check plus

Hydraulischer Abgleich

90% aller Heizungen sind nicht richtig eingestellt!

Damit Ihre Heizung effizient läuft, müssen ihre Komponenten richtig eingestellt und auf den Energiebedarf des Hauses abgestimmt sein: vom Heizkessel über die Pumpe bis zur richtigen Voreinstellung der Thermostatventile. Bei etwa 90% aller Heizungsanlagen ist das nicht der Fall.

Die Folgen:

  • Ungleichmäßige Wärmeabgabe
  • Ungleichmäßige Aufheizzeiten
  • Geräuschentwicklung
  • Hohe Rücklauftemperaturen – verminderte Brennwertnutzung
  • Unnötig hohe Pumpenleistung

Wenn auch Sie einen dieser Mängel bei Ihrer Heizungsanlage festgestellt haben, ist es Zeit für einen hydraulischen Abgleich.

Ihre Heizung kann mehr!

Ein vom Fachmann vorgenommener hydraulischer Abgleich optimiert Ihre Heizungsanlage. Dabei stellt der Handwerker alle Teile des Heizsystems ein und stimmt sie aufeinander ab. Dadurch kann genau die Wärmemenge die Räume erreichen, die jeweils benötigt wird. Das spart Heizkosten und erhöht den Wohnkomfort.

Wann ist der hydraulische Abgleich nötig?

  • Bei einem zu hohen Energieverbrauch.
  • Als Nachweis für staatliche Fördermittel.
  • Wenn einige Räume im Haus zu warm werden, andere hingegen zu kühl bleiben.
  • Wenn es in den Heizkörpern rauscht oder pfeift.
  • Bei Heizungsmodernisierung.

Der hydraulische Abgleich bringt:

  • Bis zu 15% weniger Kosten durch niedrigeren Brennstoff- und Stromverbrauch.
  • Fühlbar mehr Wohnkomfort durch gleichmäßige Wärmeabgabe, gleichmäßiges Aufheizen und Wegfall störender Strömungsgeräusche.

So beauftragen Sie bei uns einen hydraulischen Abgleich

  • Sie interessieren sich für den hydraulischen Abgleich? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
  • Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot über die Durchführung eines Heizungs-Checkplus. Er ist die Basis für die Erstellung eines Festpreisangebots zur Durchführung eines hydraulischen Abgleichs.
  • Sie erteilen uns durch Ihre Unterschrift auf dem Angebot den Auftrag.
  • Nach Auftragseingang vereinbaren wir mit Ihnen einen Vor-Ort-Termin zur Aufnahme der Heizungsanlage.
  • Unsere Energieexperten sprechen die Aufnahme mit Ihnen durch und erörtern das Optimierungspotential Ihrer Heizungsanlage. Zusätzlich erhalten Sie einen Inspektionsbericht (gleichzusetzen mit Heizungs-Checkplus) über Ihre Wärmeerzeugung, Wärmeverteilung und Wärmeübergabe.
  • Sie erhalten ein Angebot über die Durchführung des hydraulischen Abgleichs zum Festpreis.
  • Nach Beauftragung führen wir den hydraulischen Abgleich durch.
  • Zusammen mit der Rechnung (Planung und Durchführung) erhalten Sie eine Dokumentation der durchgeführten Maßnahmen.
  • Die Experten unserer Energieberatung stehen Ihnen weiterhin für Fragen zur Verfügung.

Planung, Bau und Optimierung von Heizungsanlagen

Planung, Bau und Optimierung von Heizungsanlagen

Erdgas ist die richtige Energie für alle, die Wert legen auf Komfort, vielfältige Anwendungsmöglichkeiten und Schonung von Klima und Umwelt.

Überlassen Sie uns die Arbeit

Wenn Sie Ihre bestehende Erdgas-Heizung erneuern oder Ihre Heizung auf Erdgas umstellen möchten, wartet eine Menge Arbeit auf Sie: Verschiedene Angebote müssen eingeholt und verglichen werden, die neue Heizung muss geplant werden, die Arbeiten müssen terminiert und beaufsichtigt werden und zu guter Letzt muss die neue Anlage abgenommen werden. Wenn Ihnen dazu das nötige Wissen oder schlicht die Zeit fehlt oder Sie den Aufwand scheuen, haben wir die Lösung für Sie: unsere Dienstleistung „Planung, Bau & Optimierung von Heizungsanlagen“.

Diese Dienstleistung nimmt Ihnen allen Planungs- und Terminierungsstress und gewährleistet auf Grund des hohen Qualitätsstandards eine Qualitätssicherung Ihrer neuen Heizungsanlage. So kommen Sie einfach und unproblematisch zu Ihrer neuen Erdgas-Heizung. Während der gesamten Maßnahme haben Sie nur einen Ansprech- und Gewährleistungspartner: Ihren SWG-Energieberater.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Nach einer Besichtigung Ihrer alten Heizungsanlage und der Bedarfsermittlung für die neue Erdgas-Heizung erstellen wir Ihnen ein Angebot in zwei Schritten für die gesamte Dienstleistung „Planung, Bau und Optimierung von Heizungsanlagen“.
  • Wenn Sie uns den Auftrag erteilen, holen wir bei drei verschiedenen Partner-Installationsunternehmen Angebote ein.
  • Wir bewerten die eingegangenen Angebote und besprechen sie mit Ihnen. Nach Ihrer Installateurauswahl beauftragen wir diesen Betrieb mit der Ausführung.
  • Wir überwachen die Arbeiten an Ihrer Heizungsanlage und übernehmen auch die Endabnahme. Ist alles in Ordnung, erhalten Sie die Rechnung über den vereinbarten Festpreis.
  • Ihr SWG-Energieberater ist während der gesamten Zeit Ihr Ansprechpartner.

So beauftragen Sie bei uns die Dienstleistung "Planung, Bau & Optimierung von Heizungsanlagen"

  • Sie interessieren sich für die Dienstleistung „Planung, Bau & Optimierung von Heizungsanlagen“? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
  • Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot über die Planung Ihrer Heizungsanlage.
  • Sie erteilen uns durch Ihre Unterschrift auf dem Angebot den Auftrag.
  • Wir holen Angebote bei Installateuren ein, bewerten diese und besprechen sie mit Ihnen.
  • Sie erhalten ein Angebot über den Bau Ihrer Heizungsanlage zum Festpreis.
  • Sie erteilen uns mit Ihrer Unterschrift auf dem Angebot den Auftrag.
  • Der Installateur Ihrer Wahl wird von uns beauftragt.
  • Ist die Heizungsanlage fertiggestellt, wird die ordnungsgemäße Ausführung von uns abgenommen.
  • Erst wenn die Anlage mängelfrei ist, stellen wir Ihnen die Rechnung.

SWG-Energiekunden erhalten je Planungsauftrag Planung, Bau & Optimierung von Heizungsanlagen aus dem enerGIeßen-Paket einen Bonus.

Wärme direkt

Wärme direkt - Ihr komfortabler Weg zur neuen Heizung

Wenn Sie eine neue Heizung brauchen, dann haben Sie hohe Investitionskosten vor sich. Oder Sie entscheiden sich für die komfortable Lösung Wärme direkt und können Ihr Geld anderweitig investieren. Mit Wärme direkt haben Sie schnell eine neue Erdgasheizung im Haus – ganz ohne die hohen Anschaffungskosten. Sie genießen einfach den Komfort moderner Wärme.

Wie das geht? Wir, die Stadtwerke Gießen, installieren und betreiben das neue Erdgas-Heizgerät zusammen mit einem örtlichen SHK-Innungsbetrieb. Wir sorgen als Eigentümer der Anlage langfristig für die regelmäßigen Wartungen und etwaige Reparaturen. Sie nutzen die Wärme der neuen Heizung und zahlen dafür einen fest vereinbarten monatlichen Betrag. So haben Sie immer einen überschaubaren Kostenrahmen und erleben keine Überraschungen.

Genießen Sie moderne Wärme mit vielen Vorteilen:

  • Keine Anschaffungs- und Installationskosten
  • Kosten für Wartung und Schornsteinfeger sind inklusive
  • Keine zusätzlichen Kosten bei Reparaturen
  • Notdienst und Ersatz bei Ausfall
  • Energiesparendes Markenheizgerät, errichtet durch einen SHK-Fachbetrieb
  • Ihre Heizung läuft optimal, verlässlich und effizient.
  • Langfristige Vertragslaufzeiten
  • Sicherheit durch kalkulierbare monatliche Kosten

Zum Leistungsumfang von Wärme direkt gehören:

  • Einbau eines modernen Erdgas-Brennwertgerätes durch einen SHK-Fachbetrieb
  • Koordination und Durchführung der erforderlichen Inspektionen, Wartungen und Instandsetzungsmaßnahmen
  • Schornsteinfegerarbeiten
  • Ersatz bei einem Totalausfall
  • Notdienst
  • Wir kümmern uns um die Demontage und Entsorgung Ihrer Altanlage.
  • Eine nötige Schornsteinanpassung wird von uns ebenso übernommen.

Das gehört nicht zum Leistungsumfang:

Wärme direkt bietet viel Service und Leistung rund um die neue Heizung.

Zum Leistungsumfang zählen jedoch nicht:

  • Rohrleitungen zu den Heizkörpern,
  • die Heizkörper oder eine Fußbodenheizung.

Zusätzlich bieten wir ihnen gerne an:

  • Erdgasnetzanschluss
  • Ausbau und Entsorgung vorhandener Heizöltanks
  • Heizölrückkauf des vorhandenen Restöls

 

Interesse?

Wir besuchen Sie zuhause und planen eine individuelle Heizungslösung.

Sie erhalten von uns ein verbindliches Festpreisangebot.

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin: energieberatung@stadtwerke-giessen.de

 

Öltankentsorgung

Öltankentsorgung leicht gemacht

Die Heizungsumstellung von Heizöl auf eine effiziente und umweltschonende Erdgas- oder Wärmeheizung schafft Platz im Heizungskeller: Der alte Öltank wird nicht mehr benötigt. Ausgewählte Partnerunternehmen führen die Heizöltank-Demontage durch. Wir übernehmen eventuell noch vorhandenes verwertbares Restöl (siehe Heizölrückkauf).

Sie möchten Ihren Tank stilllegen aber nicht demontieren? Kein Problem - auch das machen wir für Sie möglich. Dazu wird der Tank zunächst durch eines unserer Partnerunternehmen gereinigt. Abschließend erhalten Sie eine Stilllegungs-Bescheinigung für die untere Wasserbehörde.

So beauftragen Sie bei uns die Öltankentsorgung

  • Sie interessieren sich für unsere Dienstleistung „Öltankentsorgung“? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
  • Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot über die Reinigung, Stilllegung oder Entsorgung Ihres Öltanks.
  • Nach Ihrer Beauftragung vereinbaren wir einen Termin zur fachgerechten Durchführung.
  • Nach Abschluss der Arbeiten erhalten Sie die Rechnung mit der Stilllegungs-Bescheinigung.

Heizölrückkauf

Wohin mit dem restlichen Öl im Tank?

Nicht immer kann die Umstellung einer Heizungsanlage von Öl auf Erdgas oder Fernwärme zeitlich so geplant werden, dass der Öltank gerade leer ist. Restliches Öl im Tank bringt aber gleich zwei Probleme mit sich:

  1. Das Entsorgungsproblem: Das Restöl sollte zeitnah vor oder nach der Umstellung der Heizung auf Erdgas oder Fernwärme raus aus dem Tank.
  2. Das Finanzproblem: Das Restöl ist gewissermaßen totes Kapital. Schließlich haben Sie einmal gutes Geld dafür bezahlt, das Sie jetzt für die Umstellung Ihrer Heizungsanlage gut einsetzen könnten.

Für diese beiden Probleme haben wir die passende Lösung: unsere Dienstleistung „Heizölrückkauf“.

Eine von uns beauftragte Fachfirma übernimmt das fachgerechte Abpumpen, den Abtransport und den Rückkauf des verwertbaren Restöls. So machen Sie das im Öl gebundene Kapital wieder flüssig.

So beauftragen Sie bei uns den Heizölrückkauf

  • Sie interessieren sich für unsere Dienstleistung „Heizölrückkauf“? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
  • Wir informieren Sie über den aktuellen Rücknahmepreis des verwertbaren Restöls.
  • Sie beauftragen die genannte Spezialfirma damit, das Öl aus Ihrem Tank abzupumpen und abzutransportieren.
  • Unser Partnerunternehmen ermittelt die verwertbare Restölmenge in Ihrem Tank und überweist den Betrag auf Ihr Konto.
  • Sinnvoll ist hierbei oftmals die Kombination mit unserer Dienstleistung „Öltankentsorgung“.